Stirb langsam für Notebook-Akkus

Ich habe in meinem Leben schon viele Akkus hingerichtet. Manche langsamer, andere schneller. Nachdem ich vor einem Jahr ein Netbook gekauft hatte, das sechs Stunden Akkulaufzeit versprach, wollte ich alles richtig machen. Also habe ich den Akku immer komplett entladen, bevor ich ihn wieder aufgeladen hatte. Kleine Mignonzellen werden ja vom Superladegerät auch immer erst entladen, so mein Gedanke. Fataler Fehler, denn Notbook-Akkus sind anders. Meinen hat das wiederholte fast vollständige Entladen schon im ersten Monat zehn Prozent der Akku-Kapazität gekostet. Heute bin ich schlauer und was ich in den letzte Wochen gelernt habe, sollten auch andere nutzen können.

Darum hier eine Sammlung von Ratschlägen, die das Absacken der Kapazität verlangsamen und so die Lebensdauer des Akkus messbar erhöhen:

Die Konsole unter Linux ist bekannterma├čen mein Freund. Alles, was hier steht, habe ich auch nachgemessen, cat /proc/acpi/battery/BAT0/info hilft bei eigenen Tests (unter Linux).